DROPLET-BORN AIR BLOWING – DIE FERTIGUNGSTECHNIK DER FACTOR SKIN 53 PATCHES

DROPLET-BORN AIR BLOWING – DIE FERTIGUNGSTECHNIK DER FACTOR SKIN 53 PATCHES

Was sind biologisch abbaubare Mikrostrukturen?

Die biologisch abbaubare Mikrostrukturtechnologie ist ein fortschrittliches transdermales Verabreichungssystem. Biologisch abbaubare Mikrostrukturen sind eine Kombination aus Materialien, die die Wirkstoffe im Körper auflösen und als Mikrostruktur verfestigen. Diese dringen in die Hornschicht, die äußerste Schicht der Epidermis, ein und setzen die Wirkstoffe effektiv in der Haut frei, was zu sichtbaren Veränderungen führt.

Die Mikrostruktur der FACTOR SKIN 53 PATCHES besteht aus EFG mit starker Anti-Aging-Wirkung und als Hauptmaterial aus dem natürlichen feuchtigkeitsspendenden Wirkstoff par excellence: Hyaluronsäure. Die gesamte Mikrostruktur löst sich auf und wird dann von der Haut aufgenommen.

Vorteile der Anwendung biologisch abbaubarer Mikrostrukturen

Die transdermale Anwendung von Produkten mittels biologisch abbaubarer Mikrostrukturen hat zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel:

-        Sie ist viel weniger schmerzhaft als die typische Nadelinjektion: Feste Mikrostrukturen bewirken kleine Hautperforationen, die es der Haut ermöglichen, die Wirkstoffe aufzunehmen.

-        - Die Wirkstoffe werden direkt in die Haut eingebracht: Die beschichteten Mikrostrukturen haben einen vorgegebenen Anwendungszeitraum, sodass die Haut die Wirkstoffe aufnehmen kann, bevor die Patches wieder abgenommen werden.

-        Polymere Substanzen werden mit Wirkstoffen zu Mikrostrukturen vermengt, die sich nach der Einbringung der Wirkstoffe in die Haut auf natürliche Weise auflösen.

Welche Herstellungsverfahren für Mikrostrukturen gibt es?

Weltweit werden zahlreiche Techniken zur Herstellung löslicher Mikrostrukturen entwickelt, wie z. B. Mikroformen, Drawing-Lithographie und Droplet-Born Air Blowing (DAB). Alle haben ihre Vor- und Nachteile und werden ständig verbessert, um ihre Wirksamkeit zu erhöhen. Einige dieser Techniken werden derzeit in klinischen Studien und präklinischen Tests erprobt, während andere bereits in derzeit auf dem Markt befindlichen Produkten eingesetzt werden.

Die konventionelle Methode zur Herstellung von Mikrostrukturen dieser Art, das Mikroformen, erzeugt aufgrund der Viskosität der Materialien oft eine unvollkommene Mikronadel. Die FACTOR SKIN 53 PADS beruhen auf der innovativen DAB-Technik. Es handelt sich dabei um eine international anerkannte Technologie, die die gewünschte Polymermenge verwendet, um eine vollkommene Mikrostruktur, die viermal so dünn ist wie ein menschliches Haar, in spitz zulaufender Tropfenform ohne Verlust oder Deformation der Wirkstoffe zu bilden.

Um das Video über den Herstellungsprozess dieser Mikrostrukturen mithilfe der DAB-Technik zu sehen, klicken Sie hier

Dieses Verfahren wurde entwickelt, um die Herstellungszeit der Mikrostrukturen zu verkürzen, schonende Herstellungsbedingungen zu ermöglichen und ohne den Einsatz von UV-Strahlung oder Wärme auszukommen. Der Hauptvorteil dieser Technik besteht darin, dass man die gewünschte Menge an Polymertröpfchen genau an der richtigen Stelle auftragen kann, um ein einzelnes Tröpfchen in einer einzigen Mikrostruktur mit einem kontrollierten Luftstoß zu bilden. So können Mikrostrukturen in wenigen Minuten und ohne Verlust von hitze- oder UV-empfindlichen Wirkstoffen hergestellt werden.

Eine am George Institute of Technology in Atlanta durchgeführte Studie zeigte, dass die unterschiedlichen Eigenschaften der Mikronadeln im Pad (Länge, Elastizität des Materials und Dicke) optimal sind, um das Eindringen der Wirkstoffe in die Haut zu gewährleisten und ein Brechen der Mikronadel zu verhindern, wie es bei vielen anderen Techniken der Fall ist. Zudem wurden mehrere Tests durchgeführt, um die optimalen Herstellungsparameter für die Mikrostrukturmatrix zu bestimmen. Dabei wurde festgestellt, dass das am besten geeignete Modell aus kegelförmigen Mikronadeln aus biologisch abbaubaren Polymeren besteht.

Welches Herstellungsverfahren für Mikrostrukturen ist am besten geeignet?

Die DAB-Technik bietet schonende Herstellungsbedingungen ohne Hitze oder UV-Strahlung. Darüber hinaus ermöglicht diese Herstellungstechnik die verlustfreie Einbringung der Wirkstoffe in die Mikronadel sowie eine präzise Dosierung durch die Kontrolle des Volumens jedes einzelnen Tröpfchens und seiner Konzentration. Mit der DAB-Technik kann die biologisch abbaubare Mikronadel in 10 Minuten hergestellt werden, was zusätzliche Vorteile in Bezug auf die Herstellungskosten und die Aufrechterhaltung der Wirkstoffaktivität bietet.

DAB ist zweifellos die innovativste optimierte Technik zur Herstellung biologisch abbaubarer Mikrostrukturen, die unsere Haut nur minimal belastet und gleichzeitig den größtmöglichen Nutzen aus den Wirkstoffen zieht. Holen Sie sich die FACTOR SKIN 53 PATCHES, die auf dieser neuen Technik basieren, und nutzen Sie ihre erstaunlichen Vorteile.

Posted on 2018-10-25 0 2560

Leave a CommentLeave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Blog archives

Blog categories

Latest Comments

No comments

Blog search

Prev
Next

No products

To be determined Shipping
0,00 € Total

Check out

DÉJANOS TU NÚMERO Y TE LLAMAMOS